Route 66 - Restaurants, Hotels, Karten und Tipps


Sie ist die legendärste Straße der Welt: Die Route 66, sie führt quer durch die USA, von Chicago nach Santa Monica in Kalifornien. Gebaut 1926 ist die 2500 Meilen lange Route 66 für viele Jahrzehnte die pulsierende Hauptschlagader der USA. Auf 2500 Meilen, 4000 km, Läge verbindet sie acht Bundesstaaten, von Illionois bis Kalifornien und gilt als Mutter aller Straßen. Doch der Bedeutung der traditionsreichen Strecke schwindet über die Jahrzehnte. In den 50er Jahren beginnt US-Präsident Eisenhauer nach dem Vorbild der „German Autobahn“ mehrspurige Interstate-Highways durch das ganze Land zu bauen, kaum jemand nutzt noch die zweispurige „Landstraße“ Route 66.

Heute sind weite Teile des knapp 4000 Kilometer langen Highways nicht mehr befahrbar. Doch die Legende Route 66 lebt weiter. Denn die Einwohner kleiner Städten entlang der Route 66 halten den Mythos am Leben und machen die Kultstraße heute zum größten Touristenmagneten in Nordamerika.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es viele, von verschrobenen Motels, über teure Höhlenübernachtungen, bis hin zu dem legendären „El Trovatore Hotel“ von Sam Fischer, in dem in den 1940er Jahren die Hollywood-Größen einkehrten. Wir haben für euch einige Tipps für die Reise auf der Route 66 zusammengetragen.

Karten für die Route 66


Mietwagen, Hotels und Restaurants


Sehenswürdigkeiten auf der Route 66


Weitere Reisetipps




Video / Foto Upload


#SPOTTED entdeckt für euch die seltensten, teuersten und spektakulärsten Autos und Events der Welt. Und IHR könnt mitmachen!

Video / Foto hochladen


Jetzt im TV

Aktuelle Sendung

Tuning - Tiefer geht`s nicht!
TH Automobile (4x81)
17:05 - 17:25 Uhr

Nächste Sendung

Tuning - Tiefer geht`s nicht!
Airbrush Tiroch (4x82)
17:25 - 17:50 Uhr


Empfang